Anwendungen

Aktivkohle für den persönlichen Schutz

Aktivkohle hat eine lange und detaillierte Geschichte als vorderste Verteidigungslinie beim Schutz von Benutzern vor schädlichen oder giftigen Gasen in einer Vielzahl von Szenarien, die von militärischen, Ersthelfer- und Industrieanwendungen bis hin zu häuslichen und alltäglichen Anwendungen reichen.

Die hochmikroporöse Struktur unserer Kohlenstoffe aus Kokosnussschalen eignet sich besonders zur Entfernung kleiner Moleküle wie flüchtiger organischer Verbindungen. Die Aktivität ist sehr genau auf die jeweilige Anwendung abgestimmt und die hohe Dichte und Härte sorgen für ein robustes Bett, das auch rauer Beanspruchung standhält. Alternativ ermöglichen die hohe Reinheit und der geringe Staubgehalt bei der Filterung von Auto- oder Raumluft eine einfache Einarbeitung der Kohlenstoffe in laminierte Medien, die dann gefaltet werden, um eine maximale Oberfläche und einen minimalen Druckabfall zu ermöglichen. Die große Vielfalt an verfügbaren Imprägnierungsbehandlungen erweitert das Anwendungsspektrum auf viele andere organische und anorganische Verunreinigungen.

Bei der Luftfilterkonstruktion ist es wichtig, die Anforderung, die Gassorptionskapazität zu maximieren und gleichzeitig den Strömungswiderstand zu minimieren, richtig auszubalancieren. Unsere Kohlenstoffe sind in einer Vielzahl von Größenverteilungen erhältlich, um dem Filterentwickler die Optimierung dieses Aspekts zu ermöglichen 

Unser Sortiment an Aktivkohle-Atemschutzmasken

  • RGA
    • Wird gegen bestimmte organische Gase und Dämpfe mit einem Siedepunkt über 65 °C eingesetzt. Eine A-Atemschutzmaske aus Kohlenstoff. Es sind auch Kohlenstoffe vom Typ AX erhältlich.
  • RCD
    • Wird gegen Schwefeldioxid und andere saure Gase und Dämpfe eingesetzt. Eine Atemschutzmaske vom Typ E aus Kohlenstoff.
  • RGB
    • Wird gegen bestimmte anorganische Gase und Dämpfe eingesetzt. Atemschutzmaske Typ B aus Kohlenstoff.
  • AGC
    • E-Typ-Atemschutzmaske aus Kohlenstoff.
  • RGK
    • Wird gegen Ammoniak und organische Ammoniakderivate eingesetzt. RGK ist eine Atemschutzkohle vom Typ K.
  • SRK
    • Atemschutzmaske Typ K aus Kohlenstoff.
  • RPPW- UND RPPU-SERIE
    • Neue chromfreie ABE- und ABEK-Mehrgastypen.

Die Eurocarb C-Aktivkohlen sind ein Spezialsortiment für die Kontrolle und Adsorption saurer Gase. Dieses Material wird ausschließlich in verwendet Luftbehandlung, häufig zur Entfernung starker Gerüche in einer Vielzahl von Feldanwendungen eingesetzt. Zu den Anwendungen gehören Abzugsfilter und die Abwasseraufbereitung.

Kohlenstoffe der C-Reihe funktionieren am besten in Gegenwart von Sauerstoff und normaler Luftfeuchtigkeit. Wenn kein Sauerstoff vorhanden ist, berücksichtigen Sie bitte unsere KI-Reihe von Kohlenstoffen.

PRODUKT DETAILS

Zusätzlich zu den unten aufgeführten Standard-C-imprägnierten Sorten können wir die Imprägnierungsgrade individuell anpassen, um das Produkt an die Kundenanforderungen anzupassen.

  • C – NaOH-Imprägnierung (3%)
  • C2 – KOH-Imprägnierung (10 %)
  • C3 – KOH-Imprägnierung (3 %)
  • C4 – KOH-Imprägnierung (4 %)
  • C7 – KOH-Imprägnierung (7 %)

Imprägnierte Sorten

Aktivkohle für Atemschutzmasken

Eurocarb kann auf eine lange Geschichte als Lieferant hochwertiger Hochleistungskohlenstoffe für die Atemschutzgeräteindustrie zurückblicken.

Es gibt ein umfassendes Sortiment an Atemschutzkohlen, die allen Anforderungen gerecht werden. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über umfangreiche interne Erfahrungen, die für die gemeinsame Entwicklung neuer Endanwenderprodukte genutzt werden können.

Das Angebot an Kohlenstoffen deckt die Anforderungen der Typen A/B/E/K ab. Darüber hinaus sind Produkte erhältlich, die den Bedarf zur Entfernung von Phosgen, Chlor, Arsin, Chlorpikrin, Sarin und anderen Nervengasen decken.

RGA

Wird gegen bestimmte organische Gase und Dämpfe mit einem Siedepunkt über 65 °C eingesetzt. Eine A-Atemschutzmaske aus Kohlenstoff. Es sind auch Kohlenstoffe vom Typ AX erhältlich.

RCD

Wird gegen Schwefeldioxid und andere saure Gase und Dämpfe eingesetzt. Eine Atemschutzmaske vom Typ E aus Kohlenstoff.

RGB

Wird gegen bestimmte anorganische Gase und Dämpfe eingesetzt. Atemschutzmaske Typ B aus Kohlenstoff.

AGC

E-Typ-Atemschutzmaske aus Kohlenstoff.

RGK

Wird gegen Ammoniak und organische Ammoniakderivate eingesetzt.

RGK ist ein Kohlenstoff-Atemschutzgerät vom Typ K.

SRK

Atemschutzmaske Typ K aus Kohlenstoff.

RPPW- und RPPU-Serie

Neue chromfreie ABE- und ABEK-Mehrgastypen.

Luftfiltration und Geruchsentfernung

Die Eurocarb C-Aktivkohlen sind ein Spezialsortiment für die Kontrolle und Adsorption saurer Gase. Dieses Material wird ausschließlich in verwendet Luftbehandlung, häufig zur Entfernung starker Gerüche in einer Vielzahl von Feldanwendungen eingesetzt. Zu den Anwendungen gehören Abzugsfilter und die Abwasseraufbereitung.

Kohlenstoffe der C-Reihe funktionieren am besten in Gegenwart von Sauerstoff und normaler Luftfeuchtigkeit. Wenn kein Sauerstoff vorhanden ist, berücksichtigen Sie bitte unsere KI-Reihe von Kohlenstoffen.

Produktdetails

Zusätzlich zu den unten aufgeführten Standard-C-imprägnierten Sorten können wir die Imprägnierungsgrade individuell anpassen, um das Produkt an die Kundenanforderungen anzupassen.

  • C – NaOH-Imprägnierung (3%)
  • C2 – KOH-Imprägnierung (10 %)
  • C3 – KOH-Imprägnierung (3 %)
  • C4 – KOH-Imprägnierung (4 %)
  • C7 – KOH-Imprägnierung (7 %)